Schlagwort-Archive: Frankreich

DVD-Rezension: “Herzflimmern”

Der 15-jährige Laurent Chevalier (Benoît Ferreux), wächst in den 1950er Jahren im französischen Dijon auf. Zu seinem Vater Charles (Daniel Gélin) hat er nur ein sehr distanziertes Verhältnis, dafür liebt er seine italienische Mutter Clara (Lea Massari) über alles. Von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DVD, Film, Filmtagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

DVD-Rezension: “Außergewöhnliche Geschichten”

Drei Geschichten nach Edgar Allan Poe. „Metzengerstein“: Die grausame Gräfin Frederique von Metzengerstein terrorisiert und quält ihre Umwelt, bis sie eines Tages zufällig ihren verfeindeten Cousine Baron Wilhelm Berlifitzing trifft und sich ihn verliebt. Als dieser ihre Gefühle nicht erwidert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DVD, Film, Filmtagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

DVD-Rezension: “Eden und danach”

Das Café Eden ist der Treffpunkt einiger Studenten, die sich dort nach ihren Vorlesungen die Zeit mit merkwürdigen Rollenspielen und Ritualen vertreiben. Eines Tages taucht ein Fremder (Pierre Zimmer) im Café Eden auf und fasziniert die Studenten mit Zaubertricks und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DVD, Film, Filmtagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

DVD-Rezension: “Passion”

Christine, die Chefin einer Werbeagentur, versucht ihre aufstrebende Angestellte Isabelle, durch Machtspielchen und eine vorgetäuschte Freundschaft auf Distanz zu halten. Als Isabelle auf einer Geschäftsreise nach London eine Affäre mit Christines Liebhaber Dirk beginnt und gleichzeitig an Christine vorbei eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DVD, Film, Filmtagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

DVD-Rezension: “Das grüne Zimmer“

Julien Davenne (François Truffaut) arbeitet als Schreiber von Nachrufen für eine kleine kleine, lokale Zeitung, die kurz vor dem Ruin steht. Er diente im 1. Weltkrieg und während viele seiner Kameraden starben, trug er nicht einmal eine Verletzung davon. Seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DVD, Film, Filmtagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

DVD-Rezension: “Alexandre Ajas Maniac”

Der junge Frank Zito lebt in Los Angeles, wo er eine kleine Reparaturwerkstatt für Schaufensterpuppen unterhält. Als Kind litt Frank unter seiner kürzlich verstorbenen Mutter, die als Prostituierte arbeitete und dabei keine Rücksicht auf das seelische Heil des kleinen Jungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DVD, Film, Filmtagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

DVD-Rezension: “Point Blank – Bedrohung im Schatten”

Die Jagd nach serbischen Waffenschiebern führt Kommissar Lucas Scali (Roschdy Zem) und sein Team von Marseille nach Paris. Dort arbeitet seine Tochter Maya (Leïla Bekhti), die er seit vielen Jahren nicht gesehen hat und deren Mutter er früh verließ, bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DVD, Film, Filmtagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

DVD-Rezension: „Und erlöse uns nicht von dem Bösen“

Die beiden Klosterschülerinnen Anne (Jeanne Goupil) und Lore (Catherine Wagener) haben ein sehr inniges Verhältnis zueinander und sind von dem Bösen fasziniert. Auch die Sommerferien verbringen die Beiden zusammen. Annes Eltern sind ohne sie in den Urlaub gefahren und Lores … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DVD, Film, Filmtagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

DVD-Rezension: „Der Mönch“

Spanien im 18. Jahrhundert. Ambrosio wird als Findelkind vor der Tür eines Klosters gefunden. Die Mönche nehmen ihn auf, und Ambrosio entwickelt sich zu einem gottesfürchtigen und tugendhaften Mönch mit einem natürlichen Talent für Predigten. Von überall her kommen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DVD, Film, Filmtagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

DVD-Rezension: „Home Invasion – Der Feind in meinem Haus“

Durch ein Unglück verliert Sarah ihren einzigen Sohn. Jahre später ist sie nur noch ein von Medikamenten abhängiges Wrack. Ihr Ehemann hat sie verlassen, und sie haust allein im noch immer nicht ganz fertiggestellten Familienhaus im Elsass. Eines Nachts fährt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DVD, Filmtagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar