TV-TIPP: Arte zeigt F.W. Murnaus „Die Finanzen des Großherzogs“

Am Montag, den 29. Dezember, um 23:40 Uhr zeigt Arte den Film „Die Finanzen des Großherzogs“ von Friedrich Wilhelm Murnau (Wdh. 31.12; 3:30 Uhr).

Der über die friedliche Mittelmeerinsel Abacco regierende Don Ramon sieht sich mit leerer Staatskasse, einem skrupellosen Schuldeneintreiber und hinterhältigen Industriellen konfrontiert. Eine Ehe mit der russischen Großfürstin Olga könnte den liebenswürdigen Regenten noch retten – wäre da nicht Olgas Bruder, der die Heirat verhindern möchte. Zum Glück taucht der mysteriöse Abenteurer Philipp Collins auf, der seine ganz eigenen Pläne hat … ARTE zeigt Friedrich Wilhelm Murnaus Stummfilm aus dem Jahr 1924 in Erstaufführung der restaurierten neuvertonten Fassung.

Quelle: Arte

Wer Lust und Zeit hat, kann ich davor auch noch auf dem gleichen Sender um 22:40 Uhr die einstündige Doku „Ein Teufel aus Tasmanien“ über das wildbewegte Leben des legendären Hollywood-Stars Errol Fynn anschauen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Film abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.