Neue Kinowelt-DVDs im Februar, März und April 2009

Kinowelt bringt Anfang nächsten Jahres einige interessante DVDs heraus.

So wird Brian De Palmas neuster Film „Redacted“ (für den er in Venedig den Silbernen Löwen als bester Regisseur erhielt und der auch für den Goldenen Löwen nominiert war) am 13. Februar als Kauf-DVD veröffentlicht. Der Film handelt am Beispiel einer Vergewaltigung eines irakischen Mädchens durch Angehörige der US-Truppen davon, wie die moderne Berichtserstattung von den Medien manipuliert wird.

Im März folgen dann „Love Happy„, der letzte Film der Marx Brothers (sollte eigentlich ein Solo-Werk von Harpo werden, der dann aber noch Chico mit an Bord holen konnte und Groucho zu einer kleinen Nebenrolle überredete). Ferner: Fellinis „Ginger und Fred“ (war vor einiger Zeit schon bei CMS erschienen) und Bergmans „Szene einer Ehe“ & die Fortsetzung, der TV-Film „Sarabande„, als Arthaus Premium.

Im April kann man sich dann über die „Carl Theodor Dreyer“-Box freuen (wird vorrausichtlich nach die Filme „Vredens dag„, „Ordet„, „Du skal ære din hustru“ und „Gertrud“ enthalten, siehe hier), sowie Bunuels „Die obskure Objekt der Begierde“ als Arthaus Premium Premiere und die von alle Fans lange ersehnte „Mit Schirm, Charme und Melone„-Box. Letztere ist angekündigt als „Season 1“, was natürlich absoluter Quatsch ist, da die erste Staffel nicht mehr existiert. Wahrscheinlich startet man mit den Emma-Peel-Folgen, also der Season 4.  Wong Kar-Wai erhält eine „Arthaus Close-Up“-Box, wo wahrscheinlich wieder einmal (wie bei den anderen „Close Up“-Boxen) ältere Auflagen mit neuer Verpackung auf dem Markt geschmissen werden. Und Lars Von Triers göttlicher „Breaking the Waves“ wird auch noch einmal jetzt als „Arthaus Premium“-Edition durch das Dorf getrieben.

Dieser Beitrag wurde unter DVD, Film abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.