Filmforum Bremen beim Media Monday #89

Von , 11. März 2013 21:11

Jede Woche montags um 00:01 Uhr stelle das Medien-Journal einen Lückentext zur Verfügung, den man in den Kommentaren oder auf seinem Blog beantworten kann. Damit es einfach ist, die eigenen Antworten zu erkennen, lässt man die Vorgabe einfach in normal und die eigenen Antworten formatiert ihr in fett oder kursiv.

Hier die Fragen und meine Antworten (in fett) des aktuellen “Media Mondays“.

1. Jude Law gefiel mir am besten in AI – Künstliche Intelligenz, weil er einfach perfekt in die Rolle des Gigolo-Androiden passt. Mein Lieblingsfilm mit ihm wäre allerdings „Gattaca“.

2. Steven Soderbergh hat mit „Out Of Sight“ seine beste Regiearbeit abgelegt, weil „Traffic“ vielleicht doch der bessere, aber nicht der coolerer Film ist.

3. Cate Blanchett gefiel mir am besten in eigentlich jeder Rolle. Tolle Frau. Vielleicht würde ich gerade darum aber „I’m Not There“ nehmen.

4. Wenn euch ein Film/eine Serie ausnehmend gut gefällt, freut ihr euch dann über ergänzendes Merchandise oder interessiert euch das nicht? Merchendise nicht. Informative Bücher oder Dokus schon.

5. Der gelungenste Episodenfilm ist meiner Meinung nach (stellvertretend für viele andere) „Liebe mit zwanzig“.

6.  Dario Argento sollte meiner Meinung nach langsam wirklich mal in Rente gehen, denn dann hat es ein Ende damit, bei jedem neuen Film, qualvoll zwischen Hoffen und Bangen zu schweben, um dann doch wieder maßlos enttäuscht zu werden.

7. Auf vielen Seiten habe ich in der letzten Woche einen tollen Artikel zu ganz unterschiedlichen Themen gelesen, der die ich unter „Das Bloggen der Anderen“ gesammelt habe und hier gerne weiterempfehle.

Eine Antwort für “Filmforum Bremen beim Media Monday #89”

  1. Schlombie sagt:

    Ich habe lange Zeit immer wieder nur gelesen wie übel Argentos Spätwerke sein sollen und diese Erfahrung erst mit „Mother Of Tears“ gemacht, der für mich als „Suspiria“-Fan freilich Pflicht war. Und ja – sollten die Spätwerke alle so übel sein wie der dritte Suspiria, wäre in Rente gehen wirklich eine gute Maßnahme. Von daher: scheinbar gute Antwort zu Frage 6. 🙂

Antwort hinterlassen

 

Panorama Theme by Themocracy