Das Bloggen der Anderen (19-04-21)

Diese Woche kann ich mich sehr kurz fassen. Viel war nicht los in der deutschsprachigen Filmbloggerlandschaft.

– Einen mir bisher unbekannten Film von Akira Kurosawa bespricht totalschaden auf Splattertrash. „Das stumme Duell“ von 1948 mit Toshirô Mifune.

– Quasi schon im Warenkorb bei mir liegt der tschechoslowakische „Krakatit“ von Otakar Vávra. Nach Volker Schönenbergers Review auf Die Nacht der lebenden Texte freue ich mich umso mehr darauf. Da finde ich es direkt schade, dass die Review relativ kurz ausgefallen ist.

Schattenlichter setzt sich mit „In den Krallen des Hexenjägers“ auseinander, den ich eigentlich auch mal wieder gucken könnte.

– Gleiches gilt für den tollen „Sennentuntschi“ aus der Schweiz, der mich bei der Erstsichtung ähnlich begeistert hat, wie jetzt funxton.

Allesglotzer hat sich „Die wilde Meute“ angesehen, was ein ziemlicher Zufall ist, weil ich gerade vor einer Woche hier bei mir herumgekramt habe, ob ich den habe oder nicht. Antwort für die, die interessiert (und weil ich hier eh noch viel Platz habe): Nein, hatte ich mit „Fango Bollente“ verwechselt.

– Ob ich mir mal „Amazonen gegen Supermänner“ geben werde, weiß ich noch nicht. Die Rezension von Bluntwolf auf Nischenkino verspricht ja ein ganz besonderes Vergnügen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Internet abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.