Stummfilm mit Live-Musik: Laurel & Hardy und Buster Keaton am Samstag

Big BusinessMorgen, Samstag, den 28.3., gibt es um 20:30 Uhr auf der großen Leinwand des Kommunalkinos City 46 wieder Stummfilm mit Live-Musikbegleitung. Gezeigt wird zunächst der brillante Kurzfilm „Big Business“ der Herren Laurel & Hardy, die als Weihnachtsbaum-Verkäufer in Kalifornien unterwegs sind und sich mit dem cholerischen James Finlayson anlegen. Danach darf im Hauptfilm der große Buster Keaton ran. In „Sherlock Jr.“ träumt er als Filmvorführer davon, ein großer Detektiv zu sein und studiert eifrig eine entsprechende Anleitung. Als er unschuldig eines Diebstahls bezichtigt und vom Vater seiner Angebeteten des Hauses verwiesen wird, scheint sich eine Gelegenheit zu ergeben, sich in diesem Beruf zu beweisen.sherlockjr

Zur Musikbegleitung schreibt Ezzat Nashashibi, Haus- und Hofmusiker des City 46: „In beiden Fällen begleite ich eher deskriptiv, bei Big Business noch mehr als bei Sherlock Junior. Allerdings lege ich die musikalischen Bögen im Keaton-Film größer an, d.h. ich wechsele die Musik langsamer, da das Innenleben des Helden zum Teil diese Zeit braucht. Bei Laurel und Hardy hingegen stehen die unmittelbaren (schnellen) Aktionen im Vordergrund.“

Dieser Beitrag wurde unter City 46, Film, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.