Originalfassungen in Bremen: 04.12.14 – 10.12.14

Natürlich überstrahlt der dritte und finale Teil des „Hobbits“ in dieser Woche alles andere. Trotzdem möchte ich mit Vehemenz darauf hinweisen, dass man im City 46 „Under the Skin“ zu sehen bekommt. Ein merkwürdiger SF-Streifen, der bei den Cineasten bereits für Jubelstürme und eine international beachtete „’Under the Skin‘ ins Kino! Jetzt!“-Aktion geführt hat. Mein Tipp der Woche.

Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 3D – Cinemaxx, Di., 9.12. um 24:01 und Mi. 10.12. um 19:30 – Der Abschluss der „Hobbit“-Trilogie. Leider konnte ich nur den ersten Teil im Kino sehen. Mein Fazit damals: Wer „Herr der Ringe“ mochte, wird auch bei „Der Hobbit“ dabei sein. Wer mit „Herr der Ringe“ nichts anfangen konnte, der wird auch hier nicht konvertiert.

YouTube Preview Image

Paddington – Cinemaxx, So., 7.12. um 17:30 – Realverfilmung des Kinderbuch-Klassikers mit einem CGI-Bären.

Interstellar – Cinemaxx, Fr., 5.12. um 21:15 – Der neue Film von Christopher Nolan wird so ziemlich überall abgefeiert. Auf der Suche nach alternativen Lebensräumen wird ein Raumschiff in den Weltraum geschickt. Mit Matthew McConaughey und Anna Hathaway.

Çakallarla Dans 3: Sifir Sikinti – Cinemaxx, Do.-Di. immer 20:15, Do.-So.auch um 23:15, Mo./Di. um 23:00 – Türkische Komödie um vier Männer, die nach einer Haftstrafe auf Bewährung entlassen wurden und sich nun in psychatrische Behandlung begeben müssen.

Deliha – Cinemaxx, Do.-So. immer 20:15 – Türkische Komödie um eine chaotische junge Frau auf der Suche nach der großen Liebe.

Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1 – Cinemaxx, Do., Sa., So. immer 21:15 & CineStar, So., 7.12. um 20:30 – Da man mit zwei Filmen mehr Geld macht als mit einem, wurde der letzte Roman der Panem-Trilogie nun kurzerhand auf zwei Filme aufgeteilt.

Magic in the Moonlight – Schauburg, So., 7.12. um 21:00 – Unseren jährlichen Woody Allen gib uns heute. Diesmal lässt der Meister seine Geschichte an der Cote d’Azur in den 20er Jahren spielen. Mit Colin Firth und Emma Stone.

Boyhood – City 46, Do.-So. immer 20:30 – Richard Linklaters faszinierendes und bei der Berlinale umjubeltes Langzeit-Experiment. Über 12 Jahre filmte er immer mal wieder an diesem Film, der den Weg ins Erwachsenenleben zeigt. Linklater erzählt die Geschichte eines Jungen von seinem sechsten Lebensjahr an bis zu seinem College-Eintritt mit 18 Jahren.

Under the Skin – City 46, Mi., 10.12. um 18:00 – Jonathan Glazers hypnotischer SF-Albtraum mit Scarlett Johannson, der als einer der besten Filme der letzter Jahre gilt. Soll man auf der großen Leinwand sehen, weshalb ich mich sehr ärgere, dass ich um 18:00 leider noch keine Zeit für Kino habe. Schade.

YouTube Preview Image

Stalker – City 46, Mi., 10.12. um 20:00 – Andrej Tarkowskis grandiose Verfilmung des SF-Klassikers „Picknick am Wegesrand“ von Arkadi und Boris Strugazki.

The Devil and Daniel Johnston– City 46, Mi., 10.12. um 20:30 – Dokumentarfilm über Daniel Johnston, ein manisch-depressives Genie, Sänger, Songschreiber, Maler, Comiczeichner, Visionär und Künstler. Mit Einführung von Anja Fußbach, Künstlerin.

Vayu – City 46, Mo., 20:30 und Di./Mi. um 19:00 – Kunstfilm. Vierter Teil der Grundelemente-Reihe des indischen Künstlers Viswanadhan.

White Shadow – City 46, Do. 21:00 und So.-Di. um 20:00 – Spielfilm aus Tansania über einen Albino, der von Medizinmännern verfolgt wird, die aus seinem Körperteilen heilige Medizin herstellen wollen. Lief auch dieses Jahr auf den Filmfestivals in Oldenburg und Osnabrück.

Sneak Preview – Schauburg, Mo., den 8.12. um 21:45

Spanische Sneak Preview – Cinemaxx, Mo., 8.12., 20:00 Uhr

 

Dieser Beitrag wurde unter City 46, Film, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.