Nachbarschaftshilfe: Neues von der Bremer OFDb FILMWORKS

DVD_GracelandDas in Bremen ansässige Filmlabel OFDb FILMWORKS bat mich höflich, auf einige Neuigkeiten – ihre nächste Veröffentlichung – betreffend, hinzuweisen. Und im Rahmen der Nachbarschaftshilfe (in Bremen sieht es ja nicht gerade rosig aus, was die hier ansässigen Firmen angeht, und da ist man als hanseatischer Lokalpatriot doch froh, einer einzelnen einmal behilflich sein zu können) mache ich das ausnahmsweise auch noch einmal.

Die nächste Veröffentlichung von OFDb FILMWORKS wird der philippinische Thriller „Graceland“ sein, der bereits zahlreiche Preise gewonnen hat. Mit Elvis hat der Film – trotz des Titels- nichts zu tun. Es geht um einen jungen Familienvater, der als Chauffeur für einen korrupten Politiker arbeitet. Als er eines Tages seine Tochter und die des Politikers von der Schule abholt, kommt es zu einer Entführung, bei der statt der Politikertochter seine eigene gekidnappt wird (das erinnert stark an Akira Kurosawas „Zwischen Himmel und Hölle„). Da ihm niemand glaubt und er keine Hilfe erwarten kann, macht er sich selber auf die Suche nach dem, was er am meisten liebt. Doch dadurch werden er und seine Familie immer tiefer in einen Strudel der Gewalt gezogen…

DVD und Blu-ray kommen am 10.11.2014. Verkaufstart ist der 18.11.2014.

Trotz des finsteren Themas hat der Film ohne Schnittauflagen ein FSK 12 erhalten und wird auch einen Kinostart bekommt. Es ist für OFDB FILMWORKS  als junges Label somit der erste Kinofilm im Programm. Ermöglicht wurde dies durch Filmverleiher Drop-Out Cinema. „Graceland“ startet im Rahmen der „Cinema Obscure“-Reihe am 06.11.2014 in den Kinos. Mal schauen, ob auch in Bremen.

 

Noch zur Info, hier eine Übersicht der kommenden OFDb FILMWORKS-Veröffentlichungen:

– The Elevator- Three Minutes can change your Life

– Last Embrace – Tödliche Umarmung

– Criminal Law – der Frauenmörder

– The Resurrected – Evil Dead – die Saat des Bösen

– Retribution – die Rückkehr des Unbegreiflichen

Und- als in meinen Augen absolutes Highlight – der großartige

– Hitch Hike – wenn du krepierst lebe ich

mit Franco Nero, David Hess und der wunderschönen Corinne Cléry

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, DVD abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Nachbarschaftshilfe: Neues von der Bremer OFDb FILMWORKS

  1. Schlombie sagt:

    Ich persönlich freue mich ja auf „Evil Dead – Saat des Bösen“, den ich seit meiner Jugend nicht mehr gesehen habe. Damals fand ich den recht nett – was auch immer das für heute zu bedeuten hat. *g

  2. Marco Koch sagt:

    Hi Schlombie! Ja, den möchte ich auch gerne noch einmal wiedersehen. Ist auch schon ewig her, dass ich den damals aus der videothek geliehen habe. dort mehr aus Neugier, welcher Film sich denn hinter diesem dreisten Titel- und Coverklau verbirgt. Umso überraschter war ich, als ich merkte, dass es sich um eine Lovecraft-Verfilmung („The Strange Case of Charles Dexter Ward“) handelte und Dan O’Bannon („Return of the Living Dead“, „Alien“) dahinter steckt.Ich fand den damals auch nicht übel, auch wenn ich damals das Gefühl hatte, der wäre mehr für das Fernsehen als für das Kino gedreht worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.