„35 Millimeter“-Magazin: Sonderausgabe Nummer 7 erhältlich

Neben der „35 Millimeter“ und der „70 Millimeter“ gibt der 35-Millimeter-Verlag auch immer wieder Sonderhefte heraus. Zumeist zu konkreten Anlässen wie z.B. dem Internationalen Filmfest Braunschweig. Aber nun auch zu besonderen Themen. Nach der schön aufgemachten Sammlung der bereits im Mutter-Heft erschienenen „Western Noir“-Kolumne von Robert Zion, ist nun im selben Layout ein Sonderheft zum „Gangsterfilm“ erschienen.

Dies besteht aus einigen älteren Artikeln zum Thema, welche in bereits vergriffenen Heften erschienen waren, aber in der Mehrzahl aus brandneuen Texten. Dabei geht es chronologisch vom südamerikanischen Stummfilm über den berühmten Hollywood-Gangstern der 30er zu den europäischen Varianten der 50er und noch weiter. Ich durfte das Heft mit dem japanischen Gangsterfilm „Wolves, Pigs and Men“ (Ôkami to buta to ningen) von 1964 abschließen. Dieser hat mich dann auch so sehr begeistert, dass nun drei dicke Kinji-Fukasaku-Boxen bei mir Zuhause stehen und einer Sichtung harren.

Das 35-Millimeter-Sonderheft Nr. 7 „Gangster essential“ kann für 6,90 Euro zzgl. Versandkosten hier bestellt werden.

Es hat 52 Seiten und die ersten 100 Bestellungen erhalten ein exklusives und auf 100 Stück limitiertes Postkartenset mit 5 Motiven.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.