Originalfassungen in Bremen: 05.03.15 – 11.03.15

Nach der bereits sehr guten Vorwoche, bringt auch die aktuelle Woche einen ganzen Schwung spannender Filme. Tipps: „Leviathan“ und natürlich „Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach“.

Chappie – Cinemaxx, Do. um 16:40 und Sa. um 15:00 – Der neue SF-Film von „District 9“-Regisseur Neil Blomkamp handelt nicht von Hundefutter – wie bei den meisten wohl die erste Assoziation sein wird – sondern von einem Roboter der als Erste die Fähigkeit hat, eigenständig zu denken und zu fühlen. Da das totalitäre  System ihn als Gefahr ansieht, wird gnadenlos Jagd auf Chappie gemacht.

YouTube Preview Image

American Sniper – Cinemaxx, Di., 10.3. um 22:50 – Der neue Film von Clint Eastwod ist die Verfilmung der Biographie des U.S. Navy SEAL Chris Kyle, der als Scharfschütze im Irak unter seinen Kameraden einen legendären Ruf genießt, mit dem Zivilleben aber nicht mehr klar kommt. Eastwood wurde von einigen Seiten unreflektierter Patriotismus vorgeworfen. Bei den Oscars ging der Film trotz zahlreicher Nominierungen fast leer aus.

Focus – Cinemaxx, Fr./So. um 23:15 & CineStar, So. 8.3. um 20:30 – US-Spielfilm mit Will Smith als Trickbetrüger, der eine Frau in seine Kunst einweiht, sich in sie verliebt und dann Jahre nach der Trennung in Buenos Aires wieder auf sie stößt, als er gerade seinen größten Coup vorbereitet.

Leviathan – Schauburg, Mo. 9.3. um 12:00  & Atlantis, So. 8.3. um 20:00 – Russischer Spielfilm, der die russische Willkürbürokratie und seine gierigen Eliten anprangert, die wie das titelgebende, unbezwingbare Ungeheuer agieren. Ein korrupter Bürgermeister will in einem Küstenstädtchen den Trinker Kolia von seinem Grundstück vertreiben, um es für sich selbst zu nutzen.

YouTube Preview Image

Still Alice – Mein Leben ohne Gestern – Schauburg, So. 8.3. um 20:45 – US-Drama mit Julianne Moore (die für diese Rolle den Oscar gewann) als 50-jährigen Universitätsprofessorin, die beginnt an einer seltenen Form von Alzheimer zu leiden.

Verstehen Sie die Béliers? – Schauburg, Mi. 11.3. um 19:00 – Französische Komödie über eine gehörlose Familie, die einen Laden besitzt und von der Tochter „gedolmetscht“ wird. Gerade als sich der Vater anschickt mit Hilfe seiner Übersetzerin Bürgermeister zu werden, will die zum Gesangstudium in die Ferne ziehen.

Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach – City 46, Do./Fr./Mo. um 18:00 und Sa./So. um 20:30 – ein Film auf den ich mich unglaublich freue – und ich hoffe sehr, dass ich es hier ins Kino schaffe. Der neue Film des schwedischen Ausnahme-Regisseurs Roy Andersson, dem Meister der statischen Tableaus und skurril-bizarren Situationen.

YouTube Preview Image

Die Reise – City 46, Sa./So. um 18:00 und Di./Mi. um 20:30 – Argentinischer Spielfilm um den 17jährigen Martin, der vom am südlichsten Zipfel Argentiniens mit dem Fahrrad aufbricht, um seinen leiblichen Vater zu suchen.

Sneak Preview – Cinemaxx, Mo., den 09.03. um 20:00

Sneak Preview – Schauburg, Mo., den 09.03. um 21:45

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter City 46, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.