Noch bis Samstag: Das internationale Fernsehforum für Musik

Eigentlich wollte ich gestern noch über das Das internationale Fernsehforum für Musik berichten, aber das hat leider meine Zeit nicht mehr zugelassen. Darum reiche ich es heute schnell nach, auch wenn das Programm bereits gestern begonnen hat. Das internationale Fernsehrforum für Musik findet in Zusammenarbeit mit den Sendern der ARD, ZDF, DW und Arte in der Plantage 13, 28215 Bremen (das ist in Findorff, wenn man an der Kreuzung Admiralstr./Theodor-Heuss-Allee/Findorfstr. Steht, dann ist das in Richtung Eisenbahntunnel auf der rechten Seite).

Worum geht es?

Seit 2002 veranstaltet die Bremer Galeristin Katrin Rabus in Zusammenarbeit mit den Sendern der ARD, der Deutschen Welle und Arte, sowie der Stadt Bremen das INTERNATIONALE FERNSEHFORUM FÜR MUSIK unter dem Motto „Der Blick auf den Klang“, das jetzt vom 10. bis 13. März bereits zum sechsten Mal stattfindet.

Neben einem facettenreichen Filmprogramm, das aktuelle filmischen Darstellungen von Musik aus Klassik und Moderne präsentiert und neue Trends im Musikfilm aufzeigt, wird es Diskussionsforen mit international renommierten Regisseuren, Produzenten und Fachleuten geben, etwa zu Konzert-Formaten im Internet, neuen Musik-Formaten im Fernsehen, im speziellen zur Darstellung Neuer Musik.

Quelle: nmz.de

Das Programm findet man hier.

Die Filme hier.

Und hier gibt es auch noch einen Kurzfilmwettbewerb.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.