Originalfassungen in Bremen: 12.08.- 18.08.10

Viel zu schreiben gibt es wieder nicht. Aber immerhin wird im Cinemaxx wieder frische Ware gezeigt.

Auch wenn mich das „A-Team“ nicht sonderlich interessiert, drücke ich den Verantwortlichen die Daumen, dass dieser Filme ähnlich hohe Zuschauerzahlen hat wie „Inception“ gestern.

Da war das Kino 4 nämlich bis auf den letzten Platz gefüllt (Bericht folgt noch). Und wenn die O-Fassungen gut besucht werden, habe ich die Hoffnung, dass dann auch demnächst wieder ein Film im O-Ton läuft, der mich etwas mehr anspricht 🙂

Das A-Team – Cinemaxx, Do.-Mi. 19:50, Do.-Di. auch 22:45 – Kinofassung der alten TV-Serie aus den 80ern. Mit Liam Neeson, statt George Peppard, in der Rolle des Col. Hannibal „Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert“ Smith.

Blue in the Face – Kino 46, Do.,Fr., So. 20:30; Sa. 18:00 – Quasi Fortsetzung oder vielmehr „Nebenprodukt“ zu „Smoke„. Unter der Regie von Wayne Wang und Paul Auster philosophieren u.a. Harvey Keitel, Lou Reed und Jim Jarmusch bei viel Zigarettenrauch über Gott und die Welt.

Bound – Kino 46, Sa.+Mi. 20:30; So. 18:00 -Kleiner und sehr feiner Thriller, den man uneingeschränkt empfehlen kann. Gleichzeitig der erste Spielfilm der Wachowski-Brüder (jetzt sollte man wohl eher „Geschwister“ schreiben). Danach starteten sie mit „Matrix“ mächtig durch, nur um mit dessen Sequels um so tiefer zu fallen.

Sneak Preview – Schauburg, Mo. 16.08., 21:45

Dieser Beitrag wurde unter Film, Kino 46, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.