Die Bremer lieben das Kino!

Na, das ist doch mal was. Die Bremer lieben das Kino! Zumindest, wenn man einem Bericht der Berliner Morgenpost Glauben schenken kann.

Das Bundesland mit der kinofreudigsten Bevölkerung heißt auch im Jahr 2009 wieder Bremen. Dort geht im Durchschnitt jeder Einwohner mehr als dreimal pro Jahr ins Kino. Berlin liegt wieder knapp dahinter – und das Schlusslicht bildet Brandenburg (1,25 Kinobesuche pro Einwohner).

Quelle: Berliner Morgenpost

Ich bin wirklich beeindruckt. Ich hätte erwartet, dass Berlin an erster Stelle steht. Wenn man einmal einen Blick auf die Kinolandschaft in Berlin und in das pralle Filmprogramm der Berliner Kinos, mit seinen ganzen Festivals und Retrospektiven, geworfen hat, hat man eigentlich das Gefühl, dass Berlin auch die Hauptstadt der Kinobegeisterten sei. Und Hamburg hat, was Kinos und Filmveranstaltungen angeht, auch weitaus mehr als unser kleines Bundesland zu bieten. Und trotzdem: Die Bremer stehen bei den Kinobesuchen ganz oben an der Spitze! Das freut mich und ist doch eine schöne Nachricht zum Wochenausklang.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.