Balkan Cinema Filmfestival im Cinema Ostertor

Als ich kürzlich durch die aktuelle „epd-Film“ blätterte, fiel mein Blick auf bei den Festival-Hinweisen auf ein „Balkan Cinema Filmfestival“. Da ich dem osteuropäischen Kino sehr zugetan bin, war mein Interesse natürlich umgehend geweckt. Umso überraschter war ich, als ich den Veranstaltungsort sah: Das Cinema im Ostertor!

Mittlerweile habe ich etwas recherchiert und habe eine eigens für das Festival eingerichtete Homepage gefunden.

Der Fokus des Festivals liegt auf der Kultur der Roma. Es beginnt bereits in der nächsten Woche und zwar am Dienstag, den 20. April um 20:30 mit der Eröffnung und Gästen. Danach folgt der Komödie „Gadjo Dilo“ von 1997.

Weiter geht es am folgenden Tag mit den beiden Dokumentationen „Pretty Dyana“ (ein 47-minütiger Kurzfilm von 2003) und „Shutka – Stadt der Roma“ von 2005.

Eine Woche später (27.4., 18:00) folgt im Wallsaal der Zentralbibliothek Bremen noch ein Vortrag mit Filmausschnitten von Dr. K. von Hagen (Uni Bonn) über “Zigeunerfiguren in Literatur, Film und Oper” und mit „Kenedi goes back home“ (28.4., 18:45 wieder im Cinema Ostertor) eine weitere Dokumentation.

Hier der Trailer zu „Gadjo Dilo““

YouTube Preview Image
Dieser Beitrag wurde unter Film, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.