Originalfassungen in Bremen: 17.09.- 23.09.09

Mit „District 9“ ist mal wieder ein Blockbuster (und ein Fan-Fave vom Fantasy Filmfest) im Programm. Ansonsten fast alles wie gehabt. Gut, dass ich die „Basterds“ Sonntag gesehen habe, den die sind auch schon wieder aus dem Programm verschwunden.

Beim Leben meiner Schwester – Cinemaxx, Fr.+So. jeweils 18:45 – US-Drama von Nick Cassavettes um ein junges Mädchen, dass einst als “Ersatzteillager” für seine Leukämiekranke Schwester gezeugt wurde und nun rebelliert. Mit Cameron Diaz und Alec Baldwin.

Das süße Jenseits – Kino 46, Sa+Mi. um 20:30, So. 18:00 – Drama von Atom Egoyan. Eine Kleinstadt versucht den Tod einer Schulklasse zu verarbeiten.

Die Strände von Agnés – Atlantis, Do., 17.9.+Mi.23.9. 17:00, So. 20.9., 16:00 – Autobiographie der berühmten Regisseurin Agnés Varda.

District 9 – Cinemaxx, Do.+Mo., 20:10 –

Public Enemies – Cinemaxx, Sa.+Die., 23:15 – Michael Manns starbesetzter Gangsterfilm um John Dillinger und die Jagd nach ihm. Mit Johnny Depp als Dillinger, Christian Bale und Marion Cotillard (Oscar für ihre Darstellung der Edith Piaf in in La môme).

It Might Get Loud – City, Do.-Mi., 18:00 – Doku über die elektrische Gitarre in der Musik. Mit Jimmy Page, The Edge und Jack White.

Morgen gehen wir ins Kino – Kino 46, Do. 17.9., 20:30 – Polnisches Drama über die Lebenswege dreier Schulkameraden, die 1938 ihr Abitur gemacht haben.

Sneak Preview – Schauburg, Mo. 21.9., 21:45 –

Young@Heart – Kino 46, Fr.+Die., 20:30, Sa. 18:00 – Doku über einen Rentner-Chor, der Pop- und Rocklieder singt. Am 18.9. singt um 20.30 Uhr der Chor Frohes C vor dem Film einige Lieder aus seinem Repertoire

Dieser Beitrag wurde unter Film, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.