Festival „Filmland Polen“: Auftakt mit Jerzy Skolimowski

Zwar steht auf der Homepage des Festivals „Filmland Polen“ leider noch nicht das Programm für das aktuelle Jahr, aber zumindest der Auftaktfilm ist schon bekannt.

Gezeigt wird der Film „Vier Nächte mit Anna“ des bekannten polnischen Regisseurs Jerzy Skolimowski, der erst kürzlich als Schauspieler in David Cronenbergs „Eastern Promises“ den Vater der Protagonistin gegeben hat.

Das Thriller-Drama ist der erste Film seit 1981, den Skolimowski nach Aufenthalten in den England, Frankreich und den USA, wieder in Polen gedreht hat und überhaupt seine erste Regiearbeit seit 16 (!) Jahren.

In Hamburg und Hannover ist er auch persönlich anwesend. In Bremen läuft der Streifen am Freitag, den 20. März um 20:30 Uhr im Kino 46.

Dieser Beitrag wurde unter Film, Kino 46, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.