Nachrichten getagged: Köln

Reise-Tipp: “Deliria Italiano” – 9. öffentliches Forentreffen in Köln

Von , 7. Oktober 2018 11:06

Ein kurzer Hinweis in halb eigener Sache. Das Medium „Internet-Forum“ ist ja leider seit Facebook ein Relikt der „guten, alten Internetzeit“. Zudem besitzt es in der Regel ein eher weniger schmeichelhaften Ruf. Als Sammelplatz von Trollen, Provokateuren, Streitsuchern, Narzissten und ähnlichem Volk, dem man im „real life“ nicht unbedingt begegnen möchte. Guckt einfach mal in die Kommentarspalten von „Spiegel Online“, dann wisst ihr, was ich meine.

Es gibt aber auch Ausnahmen. Seit 2010 bin ich bei Deliria-Italiano.de aktiv und noch heute verwundert darüber, wie friedlich, konstruktiv, ja familiär es dort zugeht. Das liegt höchstwahrscheinlich daran, dass die sehr engagierten Macher des Forums (nennen wir sie mal „Onkel Joe“, „buxtebrawler“, „Santini“ und „Jogiwan“) seit 2008 jedes Jahr ein Forentreffen organisieren, welches nicht nur jedes Jahr in einer anderen Stadt weilt und wunderbare Filme auf 35mm zeigt – sondern, welches auch als Zusammenkunft Gleichgesinnter funktioniert. Die allesamt weite Wege auf sich nehmen, um dabei zu sein und die Leute aus dem Forum wiederzusehen. Um zu klönen, gemeinsam die jeweilige Stadt zu erkunden und einfach gemeinsam Spaß zu haben. Und wenn man den Gegenüber kennt, mal mit ihm gesprochen und ein Bierchen gezwitschert hat – dann fällt man auch im anonymen Netz nicht so einfach über ihn her, wenn einen mal was stört oder man meint, etwas besser zu wissen. Ich glaube, daher kommt die entspannte Stimmung bei Deliria-Italiano.de. Mal davon abgesehen, dass das alles liebe nette Menschen mit Ecken und Kanten sind, auf die ich mich jedes Jahr aufs Neue freue.

Lange Rede, kurzer Sinn: Nach Hamburg, Frankfurt, Bremen, Magdeburg, Nürnberg, Düsseldorf, Wien und München, findet das diesjährige öffentliche (ja, dass heißt, es kann JEDER völlig zwanglos vorbeikommen) Forentreffen in KÖLN im Filmclub 813 statt. Und zwar schon am nächsten Freitag und Samstag (12. und 13. Oktober). Los geht es am Freitag um 20:15 mit zwei spanisch-italienischen Co-Produktionen: „Invasion der Zombies“ (Klassiker von Jorge Grau) und „Zeig mir wie man’s macht“ (mit Laura Gemser). Am Samstag geht es um 14:30 weiter mit eine Italo-Western in dem Clint Eastwood, Lee van Cleef und Gian Maria Volonté die Hauptrollen spielen – und der Kinski guckt auch vorbei. Zum Abschluss folgt dann auf Blitz der „Thunder“ – ein Actionfilm mit Mark „The Riffs“ Gregory zu dem ich zusammen mit meinem Weird-Xperience-Kollegen Stefan die Einleitung halten werde. Wie generell alle Filme ein fachkundiges Intro erhalten.

Wer also in der Nähe sein sollte – wir freuen uns auf Dich!

PS: Von Bremen nach Köln gibt es eine direkte Zugverbindung.

Panorama Theme by Themocracy