„35 Millimeter“-Magazin: Ausgabe 11 erhältlich

35-MILLIMETER-Magazin-Cover-Ausgabe-11Kleiner Hinweis in eigener Sache. Seit ein paar Wochen gehöre ich mit zur „35 Millimeter“-Redaktion. Darum kann ich jetzt sagen: Unser neues Heft ist da. Diesmal heißt das Titelthema „Science Fiction“, und ich habe einen Artikel über die frühen Raumfahrten zum Mars, also den dänischen „Das Himmelsschiff“ und den sowjetischen „Aelita“ beigesteuert. Davon ab finden sich aber natürlich noch mehr lesenswerte Artikel im neuen Heft. Hier ein Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:

FRÜHE REISEN ZU DEN STERNEN – Als Dänen und Sowjets zum Mars flogen
BERKELEY SQUARE – Eine Zeitreise mit H. P. Lovecraft
LEMMY CAUTION GEGEN ALPHA 60 – Jean-Luc Godards Zukunftsvision
JULES VERNE – Film-Adaptionen bis 1965
ALIENS! ROBOTER! KREATUREN! – Die Invasoren-Filme der 50er
DER COUNTDOWN LÄUFT – Fritz Langs „Frau im Mond“ als Anfang und Ende einer Ära
METROPOLIS – Jede Sekunde zählt!
DIE LUST UND SCIENCE FICTION – Drei anarchistische SciFi-Stummfilme
GEORGES MÉLIÈS – Frankreichs großer Visionär

TRAUM, LIEBE, ZUFALL – Surrealismus und Film

DAS WERK EINES MEISTERS IST ZU ENTDECKEN – Mikio Naruse – Teil 1: Die Stummfilme

DIE 57. NORDISCHEN FILMTAGE IN LÜBECK – Eine Reise in den hohen Norden – Vorbericht

DEUTSCHE SYNCHRONSPRECHER – Curt Ackermann

Rubrik: Regie-Legenden : Jules Dassin – Teil 2: Zelle R-17

MEINE DEUTSCHE HEIMAT – Ludwig Ganghofer-Verfilmungen

Kolumne: Lichtblicke mit braunem Ton – Zwischen Kunst und Ideologie – Teil 5: Wir machen Musik

Kolumne: Der vergessene Film – Haie greifen an

Heft #11 kann man HIER für € 4,00 zzgl. Versand beziehen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.