Originalfassungen in Bremen: 11.12.14 – 17.12.14

Trotz des neuen Films von Olivier Assayas und zwei Oscar-Gewinnern reißt die aktuelle Woche nicht unbedingt vom Hocker. Aber es werden ja wahrscheinlich eh erst einmal alle in den dritten „Hobbit“-Teil rennen.

#Zeitgeist – Cinemaxx, Fr./Di. um 16:40 und Do./Mo./Mi. um 19:40 – US-Tragikomödie mit Jennifer Garner und Adam Sandler. Der Film heißt im Original „Men, Women & Children“ und handelt davon, wie das Internet das Leben und Lieben der Menschen beeinflußt hat.

YouTube Preview Image

Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 3D – Cinemaxx, Do.-Mi. immer um 19:30 – Der Abschluss der “Hobbit”-Trilogie. Leider konnte ich nur den ersten Teil im Kino sehen. Mein Fazit damals: Wer “Herr der Ringe” mochte, wird auch bei “Der Hobbit” dabei sein. Wer mit “Herr der Ringe” nichts anfangen konnte, der wird auch hier nicht konvertiert.

Çakallarla Dans 3: Sifir Sikinti – Cinemaxx, Do.-Mi. immer 23:15 – Türkische Komödie um vier Männer, die nach einer Haftstrafe auf Bewährung entlassen wurden und sich nun in psychatrische Behandlung begeben müssen.

Deliha – Cinemaxx, Fr./So. um 19:40, So. auch 16:30 – Türkische Komödie um eine chaotische junge Frau auf der Suche nach der großen Liebe.

Magic in the Moonlight – Schauburg, So./Mi. um 21:00 – Unseren jährlichen Woody Allen gib uns heute. Diesmal lässt der Meister seine Geschichte an der Cote d’Azur in den 20er Jahren spielen. Mit Colin Firth und Emma Stone.

Die Wolken von Sils Maria – Schauburg, Mo., 15.12. um 12:00 & Atlantis, So., 14.12. um 20:00 – Der neue Film von Olivier Assayas mit Juliette Binoche und Kristen Stewart. Eine erfolgreiche Schauspielerin soll noch einmal in dem Stück auftreten, welches sie vor 20 Jahren bekannt gemacht hat. Allerdings nicht in der rolle der jungen Protagonistin, sondern deren älteren Gegenspielerin.

YouTube Preview Image

In ihren Augen – City 46, Di./Mi. um 20:00 – Argentinischer Oscar-Gewinner von 2010 (wo er Hanekes „Das weiße Band“ schlug). 1974 ermittelt ein Inspektor wegen des brutalen Mordes an einer jungen Frau. 25 Jahre ist sein Leben noch immer geprägt durch diesen Mordfall.

In the Heat of the Sun – City 46, Mo./Mi. um 20:30 – Chinesischer Spielfilm von 1994 nach einem Roman von Wang Shuo. Alleingelassene Jugendliche verbringe ihre Zeit ohne Aufsicht mit Fahrradfahren, Mädchen abschleppen und Bandenkämpfen.

Sideways – City 46, So., 14.12. um 18:00 – Oscar-gekrönter Spielfilm von Alexander Payne mit Paul Giamatti und Thomas Haden Church. Zwei vollkommen unterschiedliche Freunde fahren gemeinsam eine Woche durch Kaliforniens Weinfelder. Vorgestellt von André Erkau, Regisseur.

Tikotin: A Life Devoted to Japanese Art – City 46, Mo./Mi. um 18:00 und Di. um 20:30 – Dokumentarfilm über Felix Tikotin, Kunsthändler und Sammler japanischen Kunst. Eintritt frei!

Sneak Preview – Schauburg, Mo., den 15.12. um 21:45

Sneak Preview – Cinemaxx, Mo., den 15.12. um 19:40 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter City 46, Film, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.