Originalfassungen in Bremen: 25.09.14 – 01.10.14

Obwohl sich das Cinemaxx in dieser Woche spürbar zurückhält, ist die Liste der O-Fassungen diesmal recht lang geworden. Dies liegt am Cinema! Italia! 2014. Die 16. Festival-Tournee des Italienischen Films macht vom 25.9. bis 1.10. 2014 im Atlantis und der Schauburg halt. Dem deutschen Publikum bietet sich über Cinema! Italia! die einmalige Gelegenheit in den Genuss einer ganzen Reihe neuer italienischer Filme zu kommen, die ansonsten in Deutschland nie auf der Kinoleinwand zu sehen wären.  Alle Filme laufen in der  Originalfassungen mit deutschen Untertiteln.

Sin City 2: A Dame to Kill For (3D) – Cinemaxx, Fr., 26.9. um 19:40 – Nach sieben Jahren nun die lange angekündigte Fortsetzung der damals sensationellen Comic-Verfilmung von Robert Rodriguez und Frank Miller, welcher auch die Comic-Vorlage lieferte. Beide sind nun wieder am Start, zusammen mit einigen bekannten Gesichtern aus dem ersten Teil. Wenn nur die Kritiken besser wären. Aber jeder scheint von dem Sequel enttäuscht zu sein – nur in femme fatale Eva Green sind alle verliebt.

Guardians of the Galaxy 3D – Cinemaxx, So. 28.9. um 19:40 – Marvel-Comic-Verfilmung. Die „Guardians“ kenne ich gar nicht, obwohl ich lange Jahre großer “Marvel”-Fan war und das Marvel-Universum regelmäßig verfolgt habe. Der Trailer haut mich jetzt nicht vom Hocker, die bisherigen Besprechungen allerdings schon. Scheint zu rocken, das Ding.

A Most Wanted Man – Schauburg, So. Und Mi. um 21:15 – Der letzte Film mit dem kürzlich verstorbenen Philip Seymour Hoffman in der Hauptrolle. In Hamburg spielender, britischer Agenten-Thriller-Drama-Mix nach einer Vorlage von Bestsellerautor John Le Carré. Von dem Meisterfotograf und legendärem Videoregisseur Anton Corbijn. Ferner mit Rachel McAdams und Willem Dafoe.

Das andere Rom (Sacro GRA)– Atlantis, So., 28.9. um 18:00 & Schauburg, So., 28.9. um 12:00 – Dokumentarfilm vom Leben am lärmenden Autobahnring um Rom weitab von „Dolce Vita“-Klischee. Cinema! Italia! 2014

YouTube Preview Image

Die Leichtigkeit des Glücklichseins (L` intrepido)– Atlantis, Mo., 29.9. um 18:00 & Schauburg, Mo., 29.9. um 12:00 – Antonio Pane ist ein von Grund auf zufriedener Mensch. Er klagt nicht, er hilft und packt zu, in einer hektischen und von Krisen gezeichneten Gesellschaft. Er führt, stundenweise auf Bestellung, jede Arbeit aus: Möchte jemand mal kurz von der Arbeit weg, Antonio übernimmt: er mauert, lenkt die Straßenbahn, fährt Pizza aus oder bügelt. Eigentlich ist er selber ja arbeitslos, aber er ist ein Intrepido, ein wahrhaft Unverzagter. Cinema! Italia! 2014

Ein neues Leben (In Grazia di Dio) – Atlantis, Do. 18:00 und Mi. 21:00 & Schauburg, Do. und Mi. um 12:00 – Salento, Süditalien: Die eigene kleine Textilfabrik muss schließen, das Wohnhaus wird verkauft, eine Drei-Generationen-Familie kämpft um ihre Existenz. Nachdem ihr Bruder emigriert ist, sucht die energische Adele nach Auswegen. Cinema! Italia! 2014

Honig (Miele) – Atlantis, Sa., 27.9. um 19:00 & Schauburg, Sa., 27.9. um 12:00 – Irene arbeitet unter dem Decknamen „Miele“ als heimliche Sterbehelferin. Sie ist von ihrer Mission überzeugt, erlöst sie doch todkranke Menschen von ihren Leiden. Aber die Tätigkeit in der Illegalität entfremdet Irene zunehmend ihrem sozialen Umfeld. Cinema! Italia! 2014

Jeder gegen Jeden ( Tutti contro Tutti)  – Fr., 26.9. um 19:00 & Schauburg, Sa., 26.9. um 12:00 – Agostino lebt mit seiner Großfamilie, sowie deren Männer oder Frauen und Kinder zusammen am Rande von Rom. Sein Sohn Lorenzo feiert seine Erstkommunion und die ganze Familie ist dabei und das Haus leer. Als sie wieder zurück kommen ist das Haus besetzt und ein erbitterter Kampf um das eigene Heim beginnt. Cinema! Italia! 2014

YouTube Preview Image

Spaghetti Story – Atlantis, Di., 30.9. um 19:00 & Schauburg, Di., 30.9. um 12:00 – Vier junge Leute wollen etwas aus ihrem Leben zu machen. Sie alle hoffen auf den großen Durchbruch, doch der lässt auf sich warten. Dann tritt die junge chinesische Prostituierte Mei Mei in ihr Leben die sich in großen Schwierigkeiten befindet, und plötzlich verändert sich alles. Cinema! Italia! 2014

Land der Wunder – Atlantis, So., 28.9. um 20:00 & Schauburg, Mo., 29.9. um 12:00 Italienisches Drama über eine Familie auf dem Land in Umbrien in den Achtzigerjahren, die an sich selbst und einer Fernsehshow zu zerbrechen droht.

Fremd – City 46, Sa./So. 18:00 und Di./Mi. 20:30 – Doku über die 2,5 Jährige Flucht eines Maliers nach Europa. Am Dienstag ist Regisseurin Miriam Faßbender zu Gast und der Eintritt frei!

City of Photos – City 46, Mo.-Mi. immer 20:00 – Indische Doku über die zahlreichen Fotostudios, die in indischen Großstädten existieren.

Olafur Eliasson – Space is Process –City 46, So., 27.9. um 20:30 – Doku. Inspiriert durch Licht, Wind, Nebel und Wasser simuliert Eliasson mit seinen perfekten Installationen Naturphänomene.  Einführung durch Monika Schlerkmann, Künstlerin

Nude on the Moon – City 46, Do., 25.09. um 20:30 – Weird Xperience ist wieder da und bringt diesen Sexploitation-Klassiker von Doris Wishman zur besten Sendezeit. Einführung durch den Filmgelehrten Christian Keßler („Splatting Image“, „Das wilde Auge“).

Sneak Preview – Cinemaxx, Mo., den 29.9. um 19:40

Sneak Preview – Schauburg, Mo., den 29.9. um 21:45

Dieser Beitrag wurde unter City 46, Film, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.