Originalfassungen in Bremen: 23.01.14 – 29.01.14

Die O-Ton-Liste in dieser Woche sieht wirklich sehr traurig aus. Zwei Neuzugänge, der klägliche Rest Wiederholungen. Mal schauen, was die nächsten Wochen so bringen. Ansonsten bleibt mir nicht viel mehr, als auf einen der Oscar-Favoriten, „12 Years a Slave“, hinzuweisen. Ach so, und die französische Sneak Preview scheint es jetzt nur noch in der Gondel, und nicht wie früher auch noch im Atlantis, zu geben.

The Wolf of Wall Street – Cinemaxx, Do.-Mi. immer 19:15 – Der aktuelle Film von Regie-Altmeister Martin Scorsese basiert auf einer wahren Geschichte und erzählt von geldgierigen Börsenmaklern, Koks und Sex. Die Hauptrolle spielt der überaus talentierte Herr DiCaprio.

Dügün Dernek – Der Hochzeitsverein – Cinemaxx, Do.-Mi. immer 23:00 – Türkische Komödie um einen Drehbuchautor, der beim Schreiben einer romantischen Komödie eine Schreibblockade erleidet und dann selber in eine Liebesgeschichte stolpert.

Only Lovers Left Alive – Schauburg, So./Mi. 21:15 – Jim Jarmusch erster Spielfilm nach vier Jahren spaltet die Gemüter. Scheinbar gibt es bei diesem Vampir-Drama mit der großartigen Tilda Swinton und Tom “Loki” Hiddleston nur zwei Fraktionen: Die einen sind von ihm entsetzt, die anderen lieben ihn.

12 Years a Slave – Schauburg, So./Mi. um 18:45 & Gondel, Do./Mo. um 12:00 – Nach „Hunger“ und „Shame“ der dritte Spielfilm von Steve McQueen. Wieder mit Michael Fassbender in einer der Hauptrollen. Der film spielt 1841 und handelt von dem freien Afroamerikaner Solomon Northup, der aus New York entführt und im Süden der USA 12 Jahre lang als Sklave gefangen gehalten wird. Die Hauptrolle spielt Chiwetel Ejiofor. Ferner mit Brad Pitt, Paul Dano und Benedict Cumberbatch.

YouTube Preview Image

Bonjour Sagan – City 46, Do., Sa.-Mi. immer 20:00 – Französisches Bio-Pic über das Leben von Françoise Sagan. In der Titelrolle: Die bezaubernde Trägerin des Bremer Filmpreises 2014,  Sylvie Testud.

Sneak Preview – Cinemaxx, Mo., 27.01. um 20:00 Uhr

Sneak Preview – Schauburg, Mo., 27.01. um 21:45 Uhr

Französische Sneak Preview –  Gondel, Mi., 29.01. um 21:00

Dieser Beitrag wurde unter City 46, Film, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.