Originalfassungen in Bremen: 03.10.13 – 09.10.13

Nach dem „Bloggen der Anderen“ sind auch die „Originalfassungen in Bremen“ zurück. Dabei lohnt sich das eigentlich gar nicht so richtig, denn so wenige O-Töne hatte ich, glaube ich, noch nie zu berichten. Immerhin ist mit „Gravity“ der neue Film von Alfonso Cuarón dabei, dessen „Children of Men“ ich sehr schätze.

Gravity (3D)– Cinemaxx, Do./Sa./Mo./Di. immer um 19:50 – Alfonso Cuarón SF-Film handelt von einer Weltraum-Mission, die fürchterlich schief geht und George Clooney und Sandra Bullock allein im All treiben lässt. Die Reviews, die ich bisher gelesen habe, sind durch die Bank weg begeistert. Anscheinend endlich wieder ein Film, der 3D wirklich zu nutzen weiß und unvergessliche Bilder schafft. Ich bin SEHR gespannt.

YouTube Preview Image

Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll – Cinemaxx, Sa. 17:30 und So. 20:15 & Schauburg, So. 21:45 und Mi. 19:30 – Steven Soderberghs (nach seinen Aussagen) letzter Film wurde ursprünglich für das amerikanische Fernsehen gedreht, weil die Studios kein Geld für eine Liberace-Biographie ausgeben wollten. Michael Douglas und Matt Damon sollen wohl ziemlich brillieren.

YouTube Preview Image

Metallica – Through the Never (3D) – CineStar Kristall-Palast, Do.-Mi. immer 20:45, Do./Fr./Sa./Di. auch um 23:20 – Mischung aus Dokumentation, Konzertfilm und Spielszenen mit… na wem wohl?

Sneak Preview – Cinemaxx, Mo., den 07.10. um 20:00

Sneak Preview – Schauburg, Mo., den 07.10. um 21:45

 

Das war’s in dieser Woche. Traurig, aber wahr.

Dieser Beitrag wurde unter Film, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Originalfassungen in Bremen: 03.10.13 – 09.10.13

  1. Thomas sagt:

    „Gravity“ ist ein wirklich brillanter Film! Ein bisschen was dazu habe ich hier geschrieben:

    http://www.perlentaucher.de/im-kino/die-welt-steht-kopf-und-dreht-kreise.html

    Beste Grüße
    Thomas

  2. Marco Koch sagt:

    Hi Thomas! Ja, habe ich gelesen (netterweise hast Du da ja auch ausdrücklich eine Spoilerwarnung rein gesetzt und nicht wie der Kollege Suchsland ohne Vorwarnung eine entscheidende Wendung und das komplette Ende verraten) und gerade auch darum freue ich mich schon sehr auf den Film.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.