Originalfassungen in Bremen: 15.08.13 – 21.08.13

Das Cinemaxx schwächelt etwas mit nur zwei Filmen in O-Fassung. Darunter ist allerdings „Elysium“, auf den sicherlich der eine oder andere gewartet hat. Ansonsten viele alte Bekannte und nach langer Zeit mal wieder ein Bollywood-Film.

Elysium – Cinemaxx, Do., Sa.-Mo., Mi. immer um 19:45 – Der neue SF-Film von Neill Blomkamp (District 9). Matt Damon spielt darin den Arbeiter Max, der im Jahre 2154 gegen die luxuriöse Raumstation Elysium rebelliert, in der sich die Reichen auf Kosten der Arbeiter ein schönes Leben machen. Seine Gegenspielerin spielt Jodie Foster.

YouTube Preview Image

Das ist das Ende – Cinemaxx, Fr. um 20:00 und Di. um 19:45 – US-Komödie von und mit Seth Rogen, in der er sich selbst spielt. Zusammen mit anderen Prominenten (die sich alle selber spielen) besucht er eine Party im Haus von Schauspieler James Franco (auch er selbst) – Während draußen die Welt untergeht.

Trance – Gefährliche Erinnerung – Schauburg, So., 18.8. um 21:15 – Der neue Film von Danny Boyle. Wieder sehr stylisch und der Trailer macht einen rasanten Eindruck. die Hauptdarsteller James McAvory und Vincent Cassel sind an guten Tagen auch tolle Schauspieler, Rosario Dawson leckeres Eye Candy. allerdings habe ich den Trailer nicht verstanden. Worum soll es da gehen? zu Danny Boyle habe ich auch ein gespaltenes Verhältnis.Manche Filme von ihm sind wirklich gelungen (insbesondere der großartige “Trainspotting“), andere finde mag ich gar nicht (wie der meiner Meinung nach völlig überwertete “Slumdog Millionaire“). Mal gucken, was “Trance” zu bieten hat.

Frances Ha – Schauburg, Mi., 21.8. um 19:30 – Ich zitiere mal Christian von DVDuell aus den Kommetnaren: „Der ist wirklich ganz und gar hinreißend. Greta Gerwig gibt den liebenswürdigsten Trampel des Filmjahres. Des Sommers kann ich nicht sagen, denn ich habe den Film im Winter während der Berlinale gesehen.“

Camille – Verliebt nochmal – Gondel, Mo. 19.8. um 16:45 – Französische Tragikomödie. Eine Zeitreisegeschichte um eine unglückliche Schauspielerin Anfang 40, die nach einer Nacht, in der sie sich ihren Kummer wegtrinken wollte, plötzlich als 15jährige im Jahr 1985 aufwacht.

YouTube Preview Image

The Company You Keep – Die Akte Grant – Gondel, So. 18.8. um 21:00 – Robert Redford hat wieder einen Politthriller gedreht und dabei gleich selber die Hauptrolle übernommen. Er spielt einen Anwalt, der einst zu einer militanten linken Gruppe gehört und nun seit 30 Jahren unter falschem Namen lebt. Als seine ehemalige Kameradin (Susan Sarandon) festgenommen wird und ein nerviger Reporter (Shia LaBoeuf) hinter die Story kommt, muss er durch die USA flüchten, um seinen Namen reinzuwaschen.

Englisch für Anfänger – City 46, Do.-Mi. immer 20:30 – Erfolgreiche Bollywood-Komödie um eine indische Hausfrau, die in New York einen Sprachkurs besucht.

Renoir – City 46, Do.-Mi. immer 20:00 – Französisches Bio-Pic um den alternde Maler Pierre-Auguste Renoir , seinem Sohn Jean (dem berühmten Regisseur) und dem Modell Andrée, welches beiden den Kopf verdreht.

Sneak Preview – Cinemaxx, Mo., den 19.08. um 20:00

Sneak Preview – Schauburg, Mo., den 19.08. um 21:45

Dieser Beitrag wurde unter City 46, Film, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.