Originalfassungen in Bremen: 23.08.12 – 29.08.12

Nach dem reichhaltigen Angebot der letzten Woche gibt es aktuell etwas weniger an O-Ton-Kost. Aber immerhin mehr als noch vor einigen Wochen. Da nahezu alle Filme auch schon mal in den letzten Wochen liefen, habe ich diesmal keine spezielle Empfehlung. Höchstens „Rubber“, aber da der in meiner eigenen Reihe „Weird Xperience“ läuft, verzichte ich hier mal auf die Schleichwerbung und mache lieber in den kommenden Tagen noch mal RICHTIGE Werbung 😉

Total Recall – Cinemaxx, Do.-Sa. und Mi. immer um 19:30 und Mo. um 22:50 – Remake des Paul-Verhoeven-Klassikers mit Arnold Schwarzenegger. Diesmal mit Colin Farrell in der Hauptrolle, aber die Trailer sehen dem Arnold-Film schon verdammt ähnlich. Regie führt Len Wiseman, der für die „Underworld„-Serie verantwortlich ist und den vierten „Stirb langsam“-Teil in den Sand gesetzt hat (zumindest mir hat es gar nicht gefallen). Die Kritiken sind… dürftig. Schade, da ich ein großer Philip-K.-Dick-Fan bin und eigentlich jeder Verfilmung entgegenfiebere – um in 80% der Fälle enttäuscht zu werden.

YouTube Preview Image
Prometheus – Dunkle Zeichen 3D – Cinemaxx, So. und Di. um 19:30 – Einer der am meisten erwarteten Filme 2012. Ridley Scotts Rückkehr zum Science-Fiction-Film und ins Alien-Universum. Bilder und Design sind beeindruckend, aus der Geschichte hätte man mehr rausholen können. Indem man z.B. auf einige zu offensichtliche Unplausibilitäten verzichtet hätte.

Merida – Legende der Highlands 3D – Cinemaxx, Sa., 25.8.. um 17:00 –  Pixar ist zurück. Der neue Film „Merida“ (im Original „Brave“) kann zwar nicht an die früheren Meisterwerke wie “Toy Story 1-3″ oder „Oben“ anknüpfen, aber das ist immer noch Jammern auf hohem Niveau.

The Dark Knight Rises – Cinemaxx, Fr., 24.8. um 21:30 – Hat mir gefallen. Meine Review gibt es hier.

We need to talk about Kevin – Schauburg, So. 21:10 und Mi. 21:30 – Finsteres Psychodrama mit Tilda Swinton und John C. Reilly über eine Mutter, die mit ihrem scheinbar grundlos bösen Sohn nicht fertig wird. Purer Horror für angehende Eltern.

George Harrison: Living in the Material World – City 46, Do. und So.-Mi. um 21:30, Fr./Sa. um 20:00 – Martin Scorseses Dokumentation über den „stillen“ Beatle.

Rubber – City 46, Fr./Sa. um 21:30 – Film über einen serienmordenden Killer…. reifen?!?!?. Läuft in unserer Reihe „Weird Xperience“ und Freitag gibt es wieder eine Einführung in den Film von Stefan und mir.

YouTube Preview Image

Sneak Preview – Schauburg, Mo., 27.08., 21:45

Französische Sneak Preview, Mi., 29.05. um 18:00 Uhr in der Gondel und um 21:00 Uhr im Atlantis

Dieser Beitrag wurde unter City 46, Film, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.