Open-Air-Kino 2012 – Teil 3: Delmenhorst, Vegesack und Bremen-Neustadt

Hoffen wir mal, dass Ende des Monats doch noch die Sonne rauskommt und einen sonnigen August einläutet. Ansonsten muss man wohl das Open-Air-Kino des „Weser Kuriers“ unterm Schirm und im Anorak verfolgen. Also: Die Hoffnung nicht aufgeben.

Wie jedes Jahr ist der „Weser-Kurier,“ powered by Cinemaxx, wieder in und um Bremen herum aktiv.

Der Startschuss erfolgt in Delmenhorst auf der Burginsel. Dort wird am 28. Juli um 22:00 Uhr der Film „Russendisko“ gezeigt (der ja auch zwei Wochen später am Schlachthof läuft). Zur Erinnerung: Matthias Schweighöfer spielt die Hauptrolle in diesem, auf dem bekannten Roman von Wladimir Kaminer basierenden, Film, welcher von den Schwierigkeiten russischer Immigranten, im Berlin nach dem Fall der Mauer, handelt.

Weiter geht es am 11. August in Vegesack im Stadtgarten. Diesmal um 22:30 Uhr startet der Film „Für immer Liebe“. Der Film ist eine US-amerikanische Romanze über ein junges Ehepaar, bei dem die Frau nach einem Verkehrsunfall ihr Gedächtnis verliert. Somit muss der Ehemann von neuem um ihre Liebe kämpfen, was sich als nicht so einfach herausstellt.

Und zu guter Letzt kann man am 25. August in der Bremer Neustadt in den Neustadtswallanlagen/Südbad um 22:00 UhrTürkisch für Anfänger“ lernen, wenn der erfolgreiche Kinofilm zur deutschen TV-Serie gezeigt wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Film, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.