Regisseur Stefano Levi stellt „Out of the Darkness – Der Weg ins Licht“ vor

Am kommenden Montag, den 14. Mai um 18:45 Uhr, stellt der Regisseur Stefano Levi im Cinema Ostertor seinen Film „Out of the Darkness – Der Weg ins Licht“ vor.

In dieser Dokumentation geht es, vor der gewaltigen Kulisse des Himalayas, um einen nepalesischen Augenarzt, der mit seiner mobilen Krankenstation durch eine der ärmsten, aber auch schönsten Gegenden der Welt fährt. Dort hat sich, auf Grund der intensiven UV-Strahlung in den Höhenlagen des Himalaya, der Graue Star zur Volkskrankheit entwickelt, die durch eine Trübung der Linse zunächst zum Verlust der Sehschärfe und schließlich zum Erblinden führt.

“ (…) Die ohne Fördermittel und Fernsehgelder entstandene Dokumentation ins Kino zu bringen, macht dabei durchaus Sinn, da Regisseur Stefano Levi, von Haus aus Fotograf, in seinem unkommentierten Debütfilm fernab eines Reportage-Stils auf dezidiert filmische Elemente einsetzt, immer wieder originelle Kameraeinstellungen und emotional bewegende Bilder findet.

Quelle: film-dienst

YouTube Preview Image
Dieser Beitrag wurde unter Film, Veranstaltungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.