Originalfassungen in Bremen: 29.03.12 – 04.04.12

Wie auch in der letzten Woche hat das Cinemaxx zwei Filme im O-Ton im Angebot. Hinzu kommt eine Sneak Preview am Montag. Leider wieder fast parallel zur Schauburg. Will man hier partout Zuschauer abziehen oder weshalb zeigt man seine eigene Sneak Preview nicht an einem der sechs anderen zur Verfügung stehenden Tagen? So ist doch keinem geholfen. Im City 46 steht in dieser Woche alles im Zeichen des ägyptischen Filmfestivals. Die dort laufenden Filme habe ich ja bereits vorgestellt. Highlight der Woche ist für mich die neue Produktion aus dem Hause Aardman: „Die Piraten“.

Die Piraten – Ein Haufen merkwürdiger Typen – Cinemaxx, Sa. und Di. um 17:15 –Die britischen Aardman Studios wurden weltberühmt mit ihrem Knetgummi-Späßen „Wallace & Gromit“ und „Shaun, das Schaf“. In ihrem neuen Kinofilm geht es um eine Bande Piraten, die die Wahl zum „Piraten des Jahres“ gewinnen wollen, aber eher liebenswert tollpatschig  als böse sind.

YouTube Preview Image

Die Tribute von Panem – The Hunger Games – Cinemaxx, Do., Sa., Die. immer um 19:30 – Nachdem die „Saw“-Reihe endgültig ausgesägt hat, bracht Lionsgate dringend eine neues, erfolgreiches Franchise. Den Grundstein hierzu soll nun der Tennie-SF-Action-Streifen „The Hunger Games“ werden. Darin kämpfen Teenies gegeneinander in den sogenannten „Hunger Games“. Nur einer kann überleben. „Battle Royale“, anyone?

YouTube Preview Image

Fetih 1453 – Cinemaxx,  Do., So., Di., Mi. um 22:00 und Fr. 22:15 – Immer noch im Kino: Episches, türkisches Bio-Pic über Fatih Mehmed II, der 1451 den Thron des Osmanischen Reiches besteigt und plant die byzantinische Enklave Konstantinopel (heute Istanbul) einzunehmen.

Sneak Preview – Cinemaxx, Mo. 2.04. , 20:00

Sneak Preview – Schauburg, Mo., 2.04., 21:45

Dieser Beitrag wurde unter City 46, Film, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Originalfassungen in Bremen: 29.03.12 – 04.04.12

  1. Moritz sagt:

    Laut City 46-Webseite (in der Programm-Übersicht) wird die synchronisierte Version von „Four Lions“ gezeigt. Im Programm-Heft stand es allerdings noch als OmU drin, evtl. war keine OV-Kopie verfügbar?

  2. Arkadin sagt:

    Hi Moritz. Danke für den Hinweis. Merkwürdigerweise ist der Film auf der Homepage unter der Rubrik „Zweite Chance“ noch Original mit Untertiteln angekündigt. Nur auf der Startseite ist das auf „DF“ gewechselt. Ich frage mal beim City46 an, was jetzt gezeigt wird.

  3. Arkadin sagt:

    Hallo Moritz, die Info vom City 46 ist eben gekommen. Der Film läuft tatsächlich nur in der deutsch synchronisierten Fassung, da es nicht möglich war eine O-Fassung zu bekommen. Ich habe „Four Lions“ deshalb aus der Übersicht raus genommen. Danke noch einmal für den Hinweis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.