Originalfassungen in Bremen: 02.02.12 – 08.02.12

Mein Tipp der Woche: „Sound of Noise“. Diese musikalische Komödie aus Schweden habe ich 2010 auf dem Internationalen Filmfest in Warschau gesehen und im selben Jahr war sie auch Eröffnungsfilm der Nordischen Filmtage in Lübeck. Auch wenn man über die Geschichte geteilter Meinung sein kann: Die Musikszenen in denen eine Bank, ein OP-Saal, eine Baustelle und schließlich die ganze Stadt zum Musikinstrument gemacht werden, sind grandios umgesetzt und sorgen für gute Laune im Publikum.

Jack und Jill – Cinemaxx, So., 04.02. um 14:20 – US-Komödie mit Brachial-Komiker Adam Sandler in der Doppelrolle der Zwillinge Jack und Jill. Irgendwie hat sich auch Al Pacino in diesen Film verirrt, was weniger für das Werk als gegen Pacino spricht.

J. Edgar – Cinemaxx, Sa.-Mo. um 22:45 Uhr – Der Neue von Clint Eastwood. Leonardo diCaprio verwandelt sich in diesem Bio-Pic chamäleon-gleich in den mächtigen Gründer und langjährigen Chef des FBI: J. Edgar Hoover.

The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten – Cinemaxx, Do.+Mo. um 20:00 – Einer der großen Anwärter auf einen Oscar. Der neue Film von Alexander Payne (About Schmidt, Sideways) mit George Clooney als Familienvater, der nach dem Unfall seiner Frau versucht, eine Beziehung zu seinen beiden Töchtern aufzubauen.

Berlin Kaplani – Cinemaxx, Do.-Di. 20:15 und 22:45 (fr. nur 22:45) und Mi. um 23:00 & Cinestar Do.-Sa. um 22:30; So.+Die. 20:30, sowie Mo.+Mi. 20:00  – Türkische Komödie über einen Boxer und Bodyguard in Berlin.

My Reincarnation – Wiederkehr – Cinema, Do. 16:45 und Fr.-Mo. um 16:30 – Drama über einen tibetanischen Mönch, dessen Sohn die Reinkarnation eine berühmten Spirituellen Meisters sein soll, sich aber von der Tradition ab und dem modernen Leben in der westlichen Welt zu wendet.

Sound of Noise – City 46; Do.+Fr. um 18:00, Fr.+Sa. 22:30 und Mi. um 20:30 – Achtung: Musikterroristen! Vergnüglicher schwedischer Film über eine Gruppe von „Musikterroristen“, die die Hauptstadt Stockholm in Atem hält. Aufhalten soll sie ein Polizist mit Musik-Phobie. Publikumsliebling auf dem Internationalen Filmfest in Warschau und in Cannes. Meine Kritik findet sich hier.

Der Trailer ist leider auf schwedisch mit französischen Untertiteln, aber man bekommt schon ein gutes Bild vom Film.

YouTube Preview Image

Weekend – City 46, Fr.+Mo. 20:30; Die. 18:00 und Mi. 20:00 – Queerfilm über zwei sehr unterschiedliche homosexuelle Männer, die gemeinsam ein Wochenende verbringen, aber wissen, dass ihre Beziehung keine Zukunft haben wird.

Sneak Preview – Schauburg, Mo. 06.02. um 21:45

Dieser Beitrag wurde unter City 46, Film, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.