Open-Air-Kino 2011 – Teil 4: Kino im Hafen – Bremerhaven

Und auch in unserer Schwesterstadt Bremerhaven (die immer eine Reise wert ist) tut sich wieder was.

Nun bereits zum 16. Mal findet am 05. und 06. August das „Kino im Hafen“ im Schaufenster Fischereihafen statt.

Dieses Open-Air-Kino-Spektakel gehört, laut dem Verband der Filmverleiher, auf Grund der Besucherzahlen von im Schnitt 8.000 Besuchern, zu den Top Ten der Freiluftkinos in Deutschland. Dabei werden die Filme auf einer 180qm großen Leinwand, die an 20 Containern befestigt wird, gezeigt.

Beginn ist jeweils ca. 22 Uhr (Einbruch der Dunkelheit) – immer mit Vorprogramm ab 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Gezeigt werden:

Am Freitag, den 05. August: Die Hamburger „Heimat-Komödie“: „Soul Kitchen“ von Fatih Akin

und

am Samstag, den 06. August gibt es dann passend zum Ambiente einen Film mit maritimen Bezug. Die unvergessliche Margaret Rutherford ermittelt als schrullige Miss Marple auf hoher See: „Mörder, Ahoi!„. Diesen Film mit 8.000 Leuten vor dieser Kulisse zu sehen muss ein riesiger Spaß sein. Meine Empfehlung des Monats 😉

YouTube Preview Image
Dieser Beitrag wurde unter Film, Veranstaltungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.