Originalfassungen in Bremen: 06.05.- 12.05.10

Wie in der Vorwoche sieht es auch in der aktuellen Woche generell sehr traurig aus, was Originalfassungen angeht. Immerhin zeigt das Cinemaxx einen richtigen Kracher und zwar die Fortsetzung einer der besten Superhelden-Comic-Verfilmungen der letzten Jahre: „Iron Man 2“. Und das auch noch über die ganze Woche zu festen Zeiten! Das finde ich ziemlich klasse.

Viel mehr gibt es eigentlich auch gar nicht zu berichten. Was mich immer noch stark verwundert ist die Tatsache, dass die türkischen Filme komplett aus den Kinos verschwunden sind. Wobei laut Homepage des Filmverleihs „Kinostar“  zur Zeit auch keine neuen Titel im Verleih sind. Ich vermute mal, dort liegt der Engpass. Kinostar scheint zur Zeit – aus welchem Grund auch immer – einfach keine frischen Filme aus der Türkei beziehen zu können.

YouTube Preview Image

Iron Man 2 – Cinemaxx, Do.-Mi., 14:45 + 20:00 – Fortsetzung des überaus gelungen „Iron Man„. Diesmal mit dabei: Mickey Rouke und Scarlett Johannson.

Remember Me – Cinemaxx, Do.-So., immer um 17:20; Sa.+So. 12:30 – Teenie-Drama mit dem großen Girlie-Schwarm Robert Pattinson aus den „Twilight“-Filmen.

Dead Man – Kino 46, Do.+Sa., 20:30; So. 18:00 – großartiger Western von Jim Jarmusch. Einer meiner absoluten Lieblingsfilme! Jarmuschs Bester. Ich könnte jetzt seitenlang von Neil Youngs Musik, Robby Müllers Kameraarbeit und den bis in die letzte Nebenrolle brillant besetzten Schauspieler schwärmen. Das lasse ich aber und schreibe nur: ANSEHEN!

The Three Burials of Melquiades Estrada – Kino 46, Mi. 12.5., 20:00 Uhr – Noch so eine Art Western. Das Regiedebüt von Tommy Lee Jones, der auch die Hauptrolle spielt. Ein Grenzpolizei erschießt irrtümlich einen mexikanischen Rancharbeiter. Nach der Beerdigung, zwingt der Vorarbeiter und Freund des Rancharbeiters den Grenzpolizisten, die Leiche auszugraben und nach Mexiko zu schaffen. Vor dem Film hält Winfried Pauleit – Professor im Studiengang Kunstwissenschaft/Kunstpädagogik an der Universität Bremen – eine Einführung.

Sneak Preview – Schauburg, Mo. 10.5., 21:45

Dieser Beitrag wurde unter Film, Kino 46, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.