„Plastic Planet“ in der Schauburg mit Regisseur Werner Boote

Folgende Info kam über forumbremen.de rein:

Werner Boote, der Regisseur des Dokumentarfilms „Plastic Planet“, ist im Rahmen seiner Kinotour am 23. Februar in der Schauburg zu Gast.

Kurzbeschreibung des Films:
Wir sind Kinder des Plastikzeitalters: vom Babyschnuller bis zur Trockenhaube, von der Quietscheente bis hin zum Auto. Plastik ist überall: In den Weltmeeren findet man inzwischen sechsmal mehr Plastik als Plankton und selbst in unserem Blut ist Plastik nachweisbar! Die Menge an Kunststoffen, die wir seit Beginn des Plastikzeitalters produziert haben, reicht aus, um unseren gesamten Erdball sechs Mal in Plastikfolie einzupacken.

Plastic Planet
Kinostart: 25. Februar 2010
In Bremen: Dienstag, 23. Februar um 19 Uhr, Schauburg
Regie und Drehbuch: Werner Boote
Produzenten: Thomas Bogner, Daniel Zuta
Ausführende Produzenten: Tom Gläser, Ilann Girard
Kamera: Thomas Kirschner
Schnitt: Ilana Goldschmidt, Cordula Werner, Tom Pohanka
Musik: The Orb

Der Film ist in der aktuellen Filmdienst sehr positiv besprochen worden und ist Thema im nächsten „Kulturjournal“ bei Radio Bremen TV bzw. NDR Fernsehen (Mo. 22.02., um 22:30 Uhr).

Dieser Beitrag wurde unter Film, TV, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.