Cinéfête-Festival 2010: 18.02.-24.02.10

Zwischen dem 18.02. und dem 24.02. wird in den Kinos Schauburg, Atlantis, Gondel und Kino 46 die Cinéfête 2010 präsentiert.

Die Cinéfête ist ein französisches Filmfestival, welches sich an Kinder und Jugendliche wendet. Das Festival tourt durch über 100 deutschen Städten. Schüler und Schülerinnen aller Jahrgangsstufen können dann je eine Woche lang französische Filme im Original mit Untertiteln sehen.

Mittlerweile existiert das Cinéfête-Festival seit 10 Jahren. Aus diesem Grunde wird diesmal eine Art „Best Of“ der vergangen Jahre gezeigt. Daher wurden diesmal auch Klassiker wie Truffauts „Die letzte Metro„, „Kiriku und die Zauberin“ oder „Die fabelhafte Welt der Amelie“ mit ins Programm aufgenommen.

Das komplette Programm zusammen mit dem Spielplan findet man hier.

Dieser Beitrag wurde unter Film, Kino 46, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Cinéfête-Festival 2010: 18.02.-24.02.10

  1. Scob sagt:

    Ich hoffe, „Le Dernier Métro“ wird als 35mm-Kopie gezeigt – und nicht als DVD-Projektion…
    Scob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.