Originalfassungen in Bremen: 11.09.- 16.09.09

„Inglourious Basterds“ läuft in der Orignalfassung mit deutschen Untertiteln. Ich bin glücklich! 🙂 Danke Cinemaxx!

Ashita – Kino 46, Die, 15.9., 20:30 – japanisches Drama. Völlig unterschiedliche Menschen erhalten nachrichten von Verwandten und Freunden, die alle bei einer Schiffskatastrophe ums Leben gekommen sind. Sie sollen sich auf einer Insel einfinden, um Abschied nehmen zu können.

Auf der Suche nach dem Gedächtnis – Cinema, Fr.-Mi. 19:00 (So. 18:00) – Hochgelobte Dokumentation über einen Hirnforscher.

Die Strände von Agnés – Atlantis, Sa. 12.9., 17:00 – Autobiographie der berühmten Regisseurin Agnés Varda.

Inglourious Basterds – Cinemaxx, Fr.-Mi. 16:30 + 19:45 – der neue Tarantino. Endlich in der Originalfassung!

It Might Get Loud – City, Fr.-Mi. 21:00 (Fr. um 18:00!) – Doku über die elektrische Gitarre in der Musik. Mit Jimmy Page, The Edge und Jack White.

Sneak Preview – Schauburg, Mo. 14.9., 21:45

The One Man Village – Kino 46, So. 13.9., 18:00 – Doku des libanesischen Regisseurs Simon el Habre über seinen Vater, welcher der einzige übrig gebliebene Bewohner seines Heimatdorfes ist.

Uzak – Kino 46, Fr.+Sa. 20:30 – türkisches Drama um einen Photographen in einer Lebenskrise und seinen aus einem armen Dorf nach Istanbul gekommenen jüngeren Bruder.

Dieser Beitrag wurde unter Film, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.