Originalfassungen in Bremen: 26.03.-01.04.09

Geht es noch trauriger als letzte Woche? Ja, es geht. Lauter Filme die schon in der letzten – und teilweise auch schon vorletzten – Woche liefen und keine O-Fassung zur halbwegs normalen Zeiten im Cinemaxx. Ich hoffe sehr auf Besserung.

Blow Up – Kino 46, Do-Mi. (ausser Montag), 20:30 (So. 18:00) – das Highlight der aktuellen Woche. Der großartige Kult-Film von Michelangelo Antonioni.

Der rosarote Panther 2 – Mo., 30.3., 22:45 – Und nochmal. Der schlappe Panther wird nun in der dritten Woche durch den Kinosaal gejagt.

Drei Affen – nicht sehen – nichts hören – nichts sagen – Cinema Ostertor, Sa. 28.3.. 14:15 und So. 29.3., 15:45 – in der zweiten Woche: das preisgekröntes (Preis für die beste Regie in Cannes) türkisch/griechisch/bulgarisches Familendrama.

Issiz adam – Einsam – Cinemaxx, Do.-Mi. 22:45 – ebenfalls in der dritten Woche dabei: Ein türkisches Drama mit sehr guten Kritiken.

Sneak Preview – Schauburg, Mo. 30.3., 21:45

Streik(t)raum – Atlantis, So. 29.23. 20:00 – französische Doku über die große Studenten-Demonstration in Paris 2006. Läuft im Rahmen des Festivals „ueber Macht„.

Watchmen – Cinemaxx, Fr. 27.3., 22:05 – Auch wie in der Vorwoche schon dabei: Die Verfilmung des Kult-Comics von Alan Moore durch Zack Snyder (300, Dawn of the Dead).

Dieser Beitrag wurde unter Film, Kino 46, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.